Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Internetshops DepiSHOP


Registrierungsdaten des Shopadministrators:

 

DEPILAB Katarzyna Barteczek, ul.Kaszubska 52, Szczecin, 70-226, NIP: 8522452604.
DEPILAB Katarzyna Barteczek, ul.Kaszubska 52, Szczecin, 70-226, Polen, Steueridentifikationsnummer: 8522452604.


  • 1 Definitionen

Folgende Begriffe werden im Rahmen der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") im Vorfeld definiert:

 

1) Verbraucher – eine natürliche Person, die mit dem Verkäufer, ungeachtet seiner wirtschaftlichen oder beruflichen Tätigkeit, einen Vertrag abschließt,

 

2) Käufer – eine natürliche Person, eine juristische Person oder eine hinkende juristische Person,


3) Allgemeine Geschäftsbedingungen – die vorliegende AGB ist auf der Website https://depilab.pl/regulamin abrufbar,

 

4) Shop – der Internetshop ist über die Website https://depilab.pl zu erreichen


5) Verkäufer - DEPILAB Katarzyna Barteczek, ul. Kaszubska 52, Szczecin, 70-226, Polen, Steueridentifikationsnummer: 8522452604.

§ 2 Vorbestimmungen


  1. Mit Hilfe des Shops ermöglicht der Verkäufer, Gutscheine sowie die Dienstleistung "Epilation" käuflich zu erwerben. Dieser Kauf ist einem Vertragsabschluss gleichzusetzen.

 

Darüber hinaus können die Gutscheine sowie die Epilationsdienstleistungen auch vor Ort innerhalb der dem Verkäufer gehörenden Einrichtungen käuflich erworben werden.

 

  1. In den allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Regeln und Nutzungsbedingungen des Shops sowie Rechte und Pflichte des Verkäufers und der Käufer festgehalten.

 

  1. Um den Shop als User nutzen zu können und letztendlich einen Auftrag aufgeben zu können, sind keine Rechner oder ähnliche Geräte mit besonderen technischen Spezifikationen erforderlich. Es ist vollkommen ausreichend, wenn folgende Dinge gewährleistet sind:


1) Internetzugang,

 

2) Standard-Betriebssystem,


3) Standard-Browser,


4) aktive E-mail-Adresse.


  1. Der Käufer darf im Shop weder anonym noch unter einem Pseudonym auftreten.

  2. Während des Besuchs des Shops ist es untersagt, unrechtmäßige und falsche Inhalte zu erzeugen sowie diese via Kontaktformular zu versenden.

  3. Die im Shop angezeigten Preise sind Brutto-Preise.

  • 3 Leistungen auf elektronischem Weg

  1. Über den Shop werden vom Verkäufer auf elektronischem Wege für den Käufer Dienstleistungen angeboten.

  2. Die grundlegende Leistung, die der Verkäufer dem Käufer auf elektronischem Weg anbietet, ist im Shop einen Auftrag aufzugeben. Eine Auftragsaufgabe ist jedoch nur für jene Käufer möglich, die im Shop einen Account angelegt haben.

  3. Zusätzlich bietet der Verkäufer dem Käufer die Möglichkeit, einen Newsletter zu abonnieren. An die E-Mail-Adresse des Käufers wird ein Newsletter geschickt, welcher Neuigkeiten und besondere Angebote beinhaltet und in welchem Produkte des Shops vorgestellt werden.

  4. Beschließt der Käufer, im Shop einen Account anzulegen, wird vom Verkäufer auf elektronischem Wege eine Dienstleistung realisiert, indem er den Account einrichtet und zur Verfügung stellt. Innerhalb des Accounts werden personenbezogene Daten des Käufers sowie die Historie seiner Einkäufe gespeichert. Der Käufer kann sich über seine E-mail-Adresse und das von ihm gewählte Passwort in seinen Account einloggen.

  5. Die Account-Erstellung erfolgt durch das Ausfüllen und Abschicken des Anmeldeformulars – hierfür ist im Shop ein automatisierter Prozess hinterlegt. Mit Abschicken des Anmeldeformulars wird zwischen dem Käufer und dem Verkäufer ein Vertrag über die Accountführung im Shop geschlossen. Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen, kann jedoch vom Käufer jederzeit mit sofortiger Wirkung gekündigt werden. Hierfür ist es ausreichend, den eigenen Account zu löschen.

  6. Grundsätzlich sind Dienstleistungen, die dem Käufer auf elektronischem Wege zur Verfügung gestellt werden, kostenlos. Kauf- und Dienstleistungsverträge, die über den Shop abgeschlossen wurden, sind jedoch kostenpflichtig.

  7. Aus Sicherheitsgründen werden empfindliche Daten des Käufers durch bestimmte technische und organisatorische Maßnahmen besonders geschützt. Auf diese Weise soll verhindert werden, dass personenbezogene Daten von unbefugten Parteien widerrechtlich gewonnen oder verarbeitet werden können.

  8. Der Verkäufer verpflichtet sich alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um ein reibungsloses Funktionieren des Shops zu gewährleisten. Der Käufer informiert den Verkäufer idealerweise über jegliche Unregelmäßigkeiten und Störung des Shops.

  9. Jegliche Reklamationen gegenüber dem Shop kann der Käufer per E-mail an depilacja@depilab.pl richten. In der Nachricht sind vom Käufer Vor- und Nachname, Anschrift sowie Datum und Art der im Shop aufgetretenen Störung anzugeben. Der Verkäufer verpflichtet sich, alle Reklamationen innerhalb von 14 Tagen zu prüfen und das Ergebnis dem Käufer anschließend per E-Mail mitzuteilen.

  • 4 Auftragssaufgabe
  1. Um einen Auftrag aufzugeben, sind seitens des Käufers folgende Schritte vorzunehmen:


1) die gewünschte Dienstleistung oder einen Gutschein durch Klicken auf den Button "In den Warenkorb" auswählen,


2) falls der Käufer sich noch nicht eingeloggt hat – einloggen bzw. falls er noch nicht in Besitz eines Shop-Accounts ist – Account erstellen,


3) alle Schritte im Rahmnen der Auftragsaufgabe durchgehen, nötige Informationen zur Realisierung des Auftrags angeben und erforderliche Einwilligungen durch Ankreuzen der Checkbox erteilen,


4) auf den Button "Bestellen" klicken.

 

Nach dem Klick auf den Button "Bestellen" wird der Käufer für die Bezahlung des Auftrags auf die Website des Payment-Verwalters weitergeleitet. War der Bezahlvorgang erfolgreich, kehrt der Käufer erneut auf die Website des Shops zurück, wo ihm die Bestellbestätigung angezeigt wird. Das ist der Moment, in dem der Vertrag zwischen dem Käufer und dem Verkäufer zustande kommt.


  1. In dem Bestellformular muss der Käufer seine echten Daten angeben. Werden falsche Angaben gemacht, sind die daraus resultierenden Folgen vom Käufer zu verantworten. Der Verkäufer behält sich das Recht zur Stornierung des Auftrags vor, wenn sich herausstellt, dass der Käufer falsche Daten angegeben hat oder wenn die angegeben Daten im Hinblick auf Ihre Echtheit angezweifelt werden. In diesem Fall wird der Käufer telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Zweifel des Verkäufers informiert. Auf diese Weise soll dem Käufer das Recht eingeräumt werden, seine Daten nochmals zu verifizieren. Ist eine Kontaktaufnahme mit dem Käufer nicht möglich, wird der Verkäufer seine Zweifel darlegen, sobald es seitens des Käufers zur Kontaktaufnahme kommt.

  2. Der Verkäufer garantiert, im Formular echte Daten hinterlegt zu haben. Der Verkäufer hingegen ist nicht verpflichtet Echtheit und Korrektheit der Daten zu prüfen, auch wenn ihm nach Abs. 3 dieses Recht zusteht.

  • 5 Form der Zustellung und Zahlungsart

  1. Käuflich erworbene Gutscheine werden dem Käufer von einem Kurierdienst zugestellt. Die Gutscheine können aber auch persönlich in einer der Einrichtungen des Verkäufers abgeholt werden.

  2. Die Versandkosten sind vom Käufer zu tragen - es sei denn, der Verkäufer hat es im Shop anders festgelegt.

  3. Die einzige mögliche Zahlungsart im Shop ist eine elektronische Überweisung mittels des Systems Przelewy24.pl. Das System wird von folgendem Anbieter bedient: PayPro SA, ul. Kanclerska 15, 60-327 Poznań, Polen, Tel. +48 (61) 642 93 44, Homepage: www.przelewy24.pl, E-mail: serwis@przelewy24.pl; PayPro SA. Die SA (entspricht der deutschen Rechtsform AG) wurde ins nationale Register der Finanzinstitutionen in der polnischen Finanzkammer eingetragen, welches von der Finanzaufsischtsbehörde unter der Nummer UKNF IP24/2014 geführt wird.

 

  • 6 Auftragsausführung

  1. Der erworbene Gutschein wird nach Vertragsabschluss innerhalb von 48 Stunden an den Käufer verschickt. Falls eine persönliche Abholung gewünscht wird, erhält der Käufer in Hinblick auf einen möglichen Abholtermin in der gewählten Einrichtung eine entsprechende Benachrichtigung.

  2. Wenn eine Dienstleistung oder ein Dienstleistungspaket Vertragsgegenstand ist, muss sich der Käufer nach Vertragsabschluss zwecks Terminvereinbarung mit dem Verkäufer in Verbindung setzen. Der Auftrag wird gemäß der Beschreibung auf der Shop-Website ausgeführt.

  3. Voraussetzung für die Ausführung des Auftrags ist das vollständige Ausfüllen des Behandlungsfragebogens sowie der Einverständniserklärung. Eine entsprechende Vorlage des Dokuments ist auf der Website https://depilab.pl/de_DE/index zu finden. Ist der Käufer nicht bereit den Fragebogen sowie die Einverständniserklärung auszufüllen, behält sich der Verkäufer das Recht vor, die Auftragsausführung abzulehnen.

  4. Der Verkäufer behält sich das Recht zur Ablehnung der Auftragsausführung vor, wenn zur Behandlung Kontraindikationen festgestellt werden. Die Kontraindikationen wurden hier aufgelistet: Häufige Fragen - DepiLab.

  5. Wird die Auftragsausführung abgelehnt, bekommt der Käufer die bezahlte Summe zurück.

  • 7 Rücktritt des Verbrauchers vom Vertrag
  1. Verbraucher, die mit dem Verkäufer einen Fernvertrag geschlossen haben, haben das Recht, den Vertrag innerhalb von 14 Tagen für eine Dienstleistung bzw. 14 Tage nach Erhalt des Gutscheins – beginnend ab dem Tag des Vertragsabschluss – ohne Grund zu kündigen.

 

  1. Das Rücktrittsrecht von der Dienstleistung erlischt, wenn der Verkäufer im Vorfeld eine eindeutige Zustimmung vom Verbraucher erhalten hat und die Dienstleistung bereits erbracht wurde. Dies trifft auch dann zu, wenn der Verbraucher zuvor darüber informiert wurde, dass sein Rücktrittsrecht nach Auftragsausführung erlischt.

 

  1. Macht der Verbraucher vor Erlöschen des Rücktrittsrechts davon Gebrauch, obwohl bereits mit der Auftragsausführung begonnen wurde, ist er verpflichtet für jene Leistung zu bezahlen, die bis zu diesem Moment erbracht wurde.

 

  1. Im Falle eines Vertragsrücktritts muss der Verbraucher den Verkäufer über seine Entscheidung mittels einer eindeutigen Erklärung - zum Beispiel in Form eines per Post oder per E-mail versendeten Schreibens - informieren.

 

  1. Gerne kann der Verbraucher die Vorlage für den Vertragsrücktritt auf https://depilab.pl/dokumenty-do-pobrania nutzen. Dieses Dokument dient der Orientierung und muss nicht verpflichtend verwendet werden.

 

  1. Um den Rücktrittstermin nicht zu versäumen, empfehlen wir, dass der Verbraucher eine entsprechende Information vor Erlöschen des Rücktrittsrechts schickt.

 

  1. Im Falle eines Vertragsrücktritts erstattet der Verkäufer dem Verbraucher unverzüglich alle bisher geleisteten Zahlungen. Dies geschieht spätestens 14 Tage nachdem die Information über den angestrebten Vertragsrücktritt beim Verkäufer eingegangen ist.

 

  1. Eine Rückerstattung der geleisteten Zahlungen erfolgt erst dann, wenn der Verkäufer den für den Verbraucher erstellten Gutschein zurückbekommen hat.

Hierfür gibt es folgende Möglichkeiten:

  1. a) der Verkäufer holt sich den Gutschein selber vom Verbraucher zurück oder
  2. b) der Verbraucher erbringt den Nachweis, dass er den Gutschein bereits abgeschickt hat

 

  1. Der Verbraucher trägt die direkten Kosten für die Rückgabe des Gutscheins.

  • 8 Verantwortung für Mängel

  1. Der Verkäufer ist zur fehlerfreien Auftragsausführung sowie zur Zustellung fehlerfreier Produkte, die im Shop zusätzlich erworben werden können, verpflichtet.

 

  1. Der Verkäufer hat gegenüber dem Käufer zu verantworten, wenn eine Dienstleistung mangelhaft ausgeführt wurde oder wenn ein Produkt einen physischen oder juristischen Fehler aufweist (Mängelgewähr).

 

  1. Um jegliche Unklarheiten auszuräumen, weist der Verkäufer den Käufer explizit darauf hin, dass das Nichterreichen des gewünschten Epilationsergebnisses kein Leistungsmangel ist. Aus diesem Grund werden Käufer darüber in der Einverständniserklärung stets ausführlich informiert.

 

  1. Der Umfang und die Gewährleistungsregeln im Falle eines Mangels sind im polnischen Zivilkodex (entspricht dem deutschen BGB) festgehalten. Gemäß den Vorschriften kann der Käufer u.a. eine Beseitigung der Mängel, einen Umtausch, einen Preisnachlass oder einen Vertragsrücktritt fordern.

 

  1. Sobald der Käufer einen Mangel festgestellt hat, ist er dazu verpflichtet den Verkäufer umgehend darüber zu informieren. Hierfür ist es erforderlich, dass seine Forderung durch Ausarbeitung einer entsprechenden Erklärung schriftlich formuliert wird.

 

  1. Der Verbraucher kann für Reklamationen die Vorlage auf der Seite https://depilab.pl/de_DE/index nutzen. Dieses Dokument ist jedoch nur als Vorlage zu verstehen und muss nicht verpflichtend verwendet werden.

  2. Der Verkäufer wird die eingereichte Reklamation innerhalb von 14 Tagen prüfen und dazu auf jenem Wege Stellung nehmen wie die Reklamation bei ihm eingereicht wurde. Hat sich der Käufer per Mail an den Verkäufer gewandt, erfolgt die Beantwortung ebenfalls per Mail.

  • 9 Personenbezogende Daten und Cookies


Die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zur Verwendung von Cookies sind in der Datenschutzerklärung auf https://depilab.pl/de_DE/index festgehalten.

 

  • 10 Möglichkeit der außergerichtlichen Reklamationsprüfung und Geltendmachung von Ansprüchen

  1. Der Verkäufer erklärt sich damit einverstanden, dass eventuelle Streitigkeiten im Hinblick auf abgeschlossene Verträge mithilfe eines neutralen Vermittlers, welcher als Streitschlichter agiert, gelöst werden können. Die entsprechenden Details werden von den beiden Konfliktseiten festgelegt.

  2. Der Verbraucher kann prinzipiell von der Möglichkeit einer außergerichtlichen Reklamationsprüfung und Geltendmachung von Ansprüchen Gebrauch machen.

Hierfür stehen dem Verbraucher unter anderem folgende Möglichkeiten zur Verfügung:


1) Aufsuchen des ständigen Verbraucherschiedsgerichts mit dem Ziel einen gerichtlichen Entscheid der Streitigkeit im Hinblick auf den geschlossenen Vertrag zu erwirken,


2) Kontaktaufnahme mit der polnischen Landesverbraucherinspektion, um einen Antrag für ein Mediationsverfahren zwecks Beendigung des Streits bezüglich des geschlossenen Vertrages einzureichen,


3) Konsultation eines Verbraucherschutzbeauftragten des Landkreises oder Stadt bzw. einer gesellschaftlichen Organisation, die ausgehend von ihrem Statut verbraucherschutzrechtliche Fragen beantworten kann.


  1. Mehr Informationen zu außergerichtlichen Möglichkeiten der Reklamationsprüfung und der Geltendmachung von Ansprüchen kann der Verbraucher auf der Website http://www.polubowne.uokik.gov.pl finden.

  2. Darüber hinaus steht dem Verbraucher auch die Plattform ODR (Online Dispute Resolution) zur Verfügung, die mit Hilfe des Links http://ec.europa.eu/consumers/odr aufgerufen werden kann. Die Plattform bietet eine Möglichkeit, Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmern zu lösen, die nach einer außergerichtlichen Rechtsfindung im Falle von Vertragsverpflichtungen im Onlinehandel suchen.

  • 11 Sonstige Bestimmungen

  1. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Angebote, Sonderangebote oder Preisänderungen im Shop einzustellen oder zurückzuziehen. Diese Art der Preisanpassung stellt keine Verletzung der Rechte des Käufers - insbesondere bei Verträgen, die bereits vor den Änderungen geschlossen wurden - dar.

  2. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Änderungen an den AGB vorzunehmen. Bei Verträgen, die zu einem Zeitpunkt geschlossen wurden, bevor die Änderungen in Kraft traten, sind die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltenden AGB anzuwenden.

  3. Käufer, die ein Account im Shop haben, werden über jede AGB-Änderung per E-mail benachrichtigt (hierfür wird die im Account hinterlegte Adresse herangezogen). Falls Inhalte der AGB, die geändert worden sind, vom Käufer nicht akzeptiert werden, besteht jederzeit die Möglichkeit, den Accountführungsvertrag zu kündigen. Hierfür ist es ausreichend, den Account zu löschen oder dem Verkäufer ein entsprechendes formloses Formular mit der Bitte, den Account abzuschalten, zu schicken.

  4. Die hier vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind seit dem 02.08.2018 gültig.

  5. Alle Archivversionen der AGB können im PDF-Format über die unten aufgeführten Links heruntergeladen werden.
do góry
Shop is in view mode
Pokaż pełną wersję strony
Sklep internetowy Shoper.pl